Premiere / Swisspeace präsentiert: THE FIELD

05
Dez
2018

Mittwoch 5. Dezember 2018 18:00




Premiere / Swisspeace präsentiert: THE FIELD

 

Premiere / Swisspeace


Regie: Mordechai Vardi; Dok; ISR 2018, Originalversion mit englischen Untertiteln, 1h12

 

Anschliessend Gespräch mit Valentina Maggiulli, Programme Manager Middle East (cfd - die feministische Friedensorganisation) und Fiuna Seylan Ongen, Präsidentin Coexistences

 

 

 

pdfFlyer zum downloaden

 

offiz. Website Swisspeace

 

Filmbeschrieb

Im Westjordanland, zwischen Jerusalem und Hebron, wächst in den Menschen auf beiden Seiten der Wunsch, Hoffnung zu finden und auf Wiederversöhnung hinzuarbeiten. Die schwierige Situation ist geprägt von nationalem Konflikt, der Gefahr von Terroranschlägen und der Realität der Besetzung.

 

“The Field” ist ein Dokumentarspielfilm, der das Projekt “Roots” begleitet. Die Friedensinitiative bringt Palästinenser und israelischen Siedler zusammen, um gemeinsam auf Koexistenz und Frieden hinzuarbeiten.
Jeden Tag passieren Tausende Palästinenser und israelische Siedler durch die Gush Etzion Abzweigung, - gleich daneben befindet sich das Feld von Ali Abu Awwad. Er ist der Hauptdarsteller des Films, - ein charismatischer Anführer, der in der Vergangenheit negative Erfahrungen mit Israeli gemacht hat. Seine Kindheit verbrachte seine Mutter im Gefängnis, er selbst sass wegen anti-Israel Aktivitäten in Haft, sein Bruder wurde von einem israelischen Soldaten getötet. Ali lädt israelische Siedler und Palästinenser ein, sich auf seinem Land zu treffen, sich die verschiedenen Perspektiven anzuhören, und sich für eine Veränderung zu öffnen. Dort, auf Alis Land, werden die Teilnehmer von ihrer gegenseitiger Angst befreit, und schaffen eine friedliche Blase inmitten der harschen Realität.

 

 

Preis: 10.– CHF
Weitere Vorstellungen

Cinématte-Newsletter

Das Kulturprogramm wird unterstützt von

Valiant logo

logo ernst goehner stiftung

Logo Kultur Stadt Bern

logo bka