Premiere: LES NOUVELLES ÈVES – HELDINNEN DES ALLTAGS

27
Nov
2021

Samstag 27. November 2021 18:15




Premiere: LES NOUVELLES ÈVES – HELDINNEN DES ALLTAGS

 

Premiere


Regie: Camille Budin, Annie Gisler, Jela Hasler, Thais Odermatt, Wendy Pillonel und Anna Thommen; Dokumentarfilm; CH 2021, Original mit deutschen Untertiteln, 1h20

 

In Anwesenheit der Regisseurinnen Thaïs Odermatt, Wendy Pillonel und den Produzentinnen Judith Lichtneckert und Liliane Ott.

 

Weitere Infos (Offiz. Website)

 

Filmbeschrieb

Juni 2020, ein Jahr nach dem nationalen Frauenstreik. Sechs Regisseurinnen tauchen in den Alltag von sechs Schweizer Frauen ein und bringen zum Ausdruck, was es heisst, heute Frau zu sein: die Forderungen einer 9-jährigen nach weniger Stereotypen, das Bedürfnis einer Studentin ihre Geschlechtlichkeit für sich selbst zu formulieren, der Wunsch einer Opernsängerin, sich frei auszudrücken, der tägliche Balanceakt einer Professorin Berufung und Familie zu vereinen, das Einstehen einer Migrantin für ihre persönliche Erfolgsgeschichte, der neue Lebensabschnitt einer Pensionierten mit viel Zeit und wenig Mitteln. Es werden ihre Kämpfe, ihre Träume gezeigt und die porträtiert, die sich aktiv gegen Rollenzuschreibungen wehren, über Hindernisse stolpern und trotzdem wieder aufstehen. Getragen vom Echo des Frauenstreikes, sind sie LES NOUVELLES ÈVES, die die immer noch aktuellen Genderungleichheiten in unserem Land herausfordern.

Ein spannender und erhellender Blick auf ein hochaktuelles Thema.

 

 

Preis: 17.– CHF
Weitere Vorstellungen

Cinématte-Newsletter

Kino Wochenprogramm

Restaurant.Bar Newsletter

Aktuell sind 223 Gäste online

Das Kulturprogramm wird unterstützt von

Logo Kultur Stadt Bern 

logo bundesamt kultur

logo bka