Silvester am 31.12.17 ausgebucht, deshalb:
Zweite Auflage „punkt. ch“ am 1. Januar 2018


Da wir am 31.12.2017 bereits ausgebucht sind, bieten wir das genau gleiche Programm am 1. Januar 2018 noch einmal an. Bei mindestens 25 Anmeldungen findet der Anlass statt.
 


Liebe Gäste, chers hôtes, cari ospiti, chers giasts

     

Suiza no existe - die Reiferen unter uns mögen sich vielleicht noch an die Expo 1992 in Sevilla erinnern, als die Schweiz unter diesem Motto aufgetreten ist. Die Aussage dahinter: Es gibt nicht nur eine Schweiz, sondern verschiedene Schweizen…

     
Diesen Ansatz möchten wir dieses Jahr an Silvester aufnehmen. Und Sie kulinarisch durch unsere vier Sprachgebiete begleiten. Und für Sie Spezialitäten der einzelnen Landesteile zubereiten, allenfalls etwas «dekonstruiert», im Cinématte-Stil eben…
     

Selbstverständlich werden wir das Motto auch bei den Weinen umsetzen und Ihnen eine schöne Tour de Suisse durch die verschiedenen Weinbauregionen zusammenstellen.

 

    Martina Linn
Nicht nur das: Die begnadete Bündner Sängerin Martina Linn wird Sie auf eine musikalische Reise durch die Schweiz begleiten und einige Klassiker auf ihre eigene Art interpretieren - ein richtiger Ohrenschmaus.  
   
Starten werden wir um 16.30 Uhr mit einem Apéro, gefolgt von einem Konzert mit Martina Linn im Kinosaal. Das thematische Sechsgangmenu geniessen Sie in unserer schönen Orangerie, immer wieder unterbrochen durch musikalische Einlagen. Wie es die Tradition will, werden wir um Mitternacht auf ein bombastisches neues Jahr anstossen.  
   
Das ganze Päckli mit dem Menu, dem Apéro, den alkoholfreien Getränken, dem Mitternachtsdrink und nicht zuletzt der Musik kostet Fr. 139.–. Dazu kommen die Weine und weitere alkoholische Getränke.  
   
Also, allors, allora, dimena: buchen Sie am besten noch heute, die Plätze sind beschränkt.
Wir freuen uns sehr auf Sie.
 
     
     
Liebe Grüsse, meilleures salutations, cari saluti, chers salüds
     
Christian Lutz, Bernhard Hergert, Ruben Sägesser, Andreas Gauch, Yann Dellsperger,
Sara Gerber, Leo Vonlanthen, Marlene Grimm, Martin Bröge
 
 
Reservieren
 
 
  • Silvester „punkt. ch“: Beginn 1.1.2018 um 16.30 Uhr
  • Fr. 139.-- inkl. Essen, Musik, alkoholfreie Getränke, Apéro und Mitternachtsdrink, exkl. sonstige alkoholische Getränke
  • Infos zu Martina Linn: www.martinalinn.com
  • pdfAlle Infos als PDF
  • Für Ihre Agenda: Valentinstag am Mittwoch, 14. Februar 2018: wir werden uns etwas einfallen lassen, Infos bald hier auf unserer Website…
 

Cinématte-Newsletter

Das Kulturprogramm wird unterstützt von




logo erstn goehner stiftung